Archiv

Dienstag, 10.08.2021, 18 Uhr (Einlass ab 17.45 Uhr)

Fachvortrag im Gerber-Hans-Haus von Rolf Killius:

"Die Zukunft beginnt gestern - Geschichten zur Sammlung von Musikinstrumenten aus Afrika am ehemaligen Gewerbemuseum Markneukirchen"

Gerber-Hans-Haus, Troibitzschen 14, 08258 Markneukirchen
Pressekontakt: info@museum-markneukirchen.de, Tel.: 037422-2018
Eintritt frei (das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung wird empfohlen)

Rolf Killius, Musikethnologe und Medienexperte aus London, verbrachte die letzten zwei Monate mit der Erschließung der Sammlung von Musikinstrumenten aus Afrika am Musikinstrumenten-Museum in Markneukirchen (ehemals Gewerbemuseum Markneukirchen). Hierbei ging es darum, die Sammlung zu erschließen, die Objekte in den kulturellen Kontext einzuordnen und die Erkenntnisse gemeinsam mit dem Musikinstrumenten-Museum für Sonderausstellungsvorhaben aufzubereiten.
In diesem Vortrag wird er über diese international bedeutende Sammlung sprechen, ausgewählte Instrumente mit ihrer Geschichte vorstellen und Kurzfilme zu den jeweiligen Musikkulturen zeigen. Darüber hinaus wird Killius auch einige neue Erkenntnisse zum Erwerb dieser Instrumente vorstellen und sich der Frage nähern, wie und warum eine solche Sammlung für Markneukirchen und den hiesigen Musikinstrumentenbau seit 1886 unter Beteiligung höchster politischer Kreise, wie dem Königlich-Sächsichen Ministerium des Innern in Dresden sowie dem Kaiserlichen Auswärtigen Amt in Berlin angekauft worden ist.